To: Pensionskasse des Bundes PUBLICA

Publica, nimm unser Erspartes raus aus fossilen Brennstoffen

PUBLICA ist eine der grössten öffentlichen Pensionskassen der Schweiz. Sie fasst 21 kleinere Pensionskassen zusammen, zum Beispiel die Pensionskasse des Bundes oder die der ETH. Das von ihr verwaltete Kapital beträgt über 34 Milliarden Franken. Als institutioneller Anleger hat PUBLICA im Bereich Ethik und Nachhaltigkeit eine Vorbildfunktion.

Wir verlangen von PUBLICA zudem zwei weitere Massnahmen. Sie soll:
1. Keine neuen Investitionen in fossile Brennstoffe mehr tätigen.
2. Innerhalb der nächsten 5 Jahre alle Anteile an Erdöl-, Erdgas- und Kohleunternehmen sowie alle Mischfonds, die solche enthalten, abstossen.

Für Desinvestition gibt es ökologische, ethische und finanzielle Gründe.
Nach der “Deep Water Horizon” Katastrophe im Golf von Mexiko in 2010, entschloss sich PUBLICA, von der Offshore-Bohr-Firma “Transocean” (mit Domizil in der Schweiz) zu desinvestieren.
Investitionen in fossile Brennstoffen sind grundsätzlich heikel. In den Worten der Verantwortlichen für nachhaltige Investitionen der Pensionskasse “Storbrand”: “Der Grund für Desinvestition ist es, langfristige Renditen zu sichern. Das grösste Risiko für Investoren besteht darin, nichts zu tun.”

Da der Klimawandel unseren Planeten bereits jetzt verwüstet haben unsere Regierungen beschlossen, die globale Erwärmung auf unter 2°C zu beschränken, um einen katastrophalen Klimawandel zu vermeiden. Das heisst, 80% der fossilen Brennstoffe die wir kennen müssen in der Erde bleiben. Die mächtigen Öl-, Gas- und Kohlelobbys behindern die politischen Kräfte, die in diese Richtung gehen wollen. Es ist an der Zeit, die fossile Brennstoffindustrie direkt mit ihrer Rolle zu konfrontieren. Der erste Schritt ist zu stoppen, ihnen unser Geld zu geben.
Nebst bislang 34 Institutionen in den USA haben zB. die norwegische Pensionskasse “Storebrand” und die niederländische Bank “Rabobank” von den Fossilen desinvestiert.

--
English version
PUBLICA is one of the biggest Swiss public pension fund. It is constituted of 21 smaller pension funds, for example the State pension fund or the ETH one. Its available funds represent more than 34 bn CHF. As an institutional inverstor PUBLICA should be an example in ethics and sustainability.
We ask them to :
1. FREEZE NEW FOSSIL FUEL INVESTMENTS IMMEDIATELY.
2. FULLY DIVEST FROM FOSSIL FUEL WITHIN FIVE YEARS.

The reasons for divestment are ecological, ethical and financial.
After the Deep Water Horizon oil spill in the golf of Mexico in 2010, PUBLICA decided to divest from “Transocean”, a Swiss offshore drilling company. This decision has been maintained until today.
Indeed fossil fuel investment are risky: financially and ecologically. As Strorebrand’s head of sustainable investments said: “The reason for divesting is to secure long-term returns. The greatest risk for investors is to do nothing.”

Why is this important?

As the climate crisis is already ravaging our planet our goverments agreed to keep global warming under 2°C in order to avoid catastrophic climate change. This means 80% of the fossil fuels we know will have to stay in the ground. The fossil fuel industry lobby is avoiding any political progress in that direction. The last choice we are left with is to take on the fossil fuel industry directly. The first step is to stop giving them money.
After 34 US institutions the Norwegian pension fund "Storebrand” and the Dutch bank "Rabobank” divested from fossil fuels.

Eigerstrasse 57, 3000 Bern 23

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL


Reasons for signing

  • Les 1741 milliardaires doivent cesser de s'enrichir par la spéculation et payer des impôts à hauteur de leurs revenu ET patrimoine Voyez http://www.revolution-fiscale.fr/ GRATUIT : http://www.editions-zones.fr/spip.php?article199 http://www.editions-zones.fr/spip.php?page=recherche&recherche=pincon http://www.editionslesliensquiliberent.fr/auteur-David__Graeber-250-1-1-0-1.html

Updates

2014-02-28 03:23:02 -0500

100 signatures reached

2014-02-26 14:58:26 -0500

50 signatures reached

2014-02-26 12:22:06 -0500

25 signatures reached

2014-02-24 15:25:15 -0500

10 signatures reached